Gisela Leyk 2020-11-14

14.11.2020

Gisela Leyk steht seit über 20 Jahren in engem Kontakt mit kubanischen Musikern, die ihr geholfen haben sich umfassende Kenntnisse über die kubanische Musik anzueignen, angefangen von der Perkussion (Bongos, Congas, Timbales, Kleinperkussion) über die typischen Gitarren-Rhythmen bis hin zu den Eigenheiten des Gesangs sowie der Komposition im kubanischen Stil. Sowohl in Deutschland (mit der Band Azúcar Blanca) als auch in Kuba mit verschiedenen Bands insbesondere mit ihrem Quartett "Giséla y su Tumbao") hat sie sich als erfahrene Musikerin auf zahlreichen Bühnen bewährt.
In Kuba hat sie bereits 6 CDs mit eigenen Songs im kubanischen Stil mit kubanischen Profi-Musikern aufgenommen und in letzter Zeit auch selbst tontechnisch bearbeitet, zunächst mit spanischen Texten und neuerdings auch in einer zweiten Version mit deutschen Texten, denn auch die deutsche Sprache eignet sich durchaus für Salsa-Rhythmen, wie auch die Hörproben auf ihrer Homepage zeigen.
Seit Corona steht sie über das Internet mit Kuba in Verbindung, so dass im Sender "Radio Angulo" (Holguin/Kuba) neben anderen auch ihre Corona-Songs zu hören sind.
In ihrem vielseitigen Solo-Programm präsentiert sie sowohl kubanische Klassiker mit Gitarre als auch eigene Stücke mit authentischen vielseitigen Instrumenten-Sounds (Piano, Bass, Bläser etc.) aus Kuba, die sie mit ihrem Gesang und begleitendem Bongo-Spiel zum Life-Erlebnis werden lässt.

weitere Info...
zurück