Azucar Blanca

10.03.2018

Die Band mischt in ihrem Repertoire Latin-Stücke im Flair der 50er Jahre mit fetzigen Salsanummern, die in die Beine gehen. Zwischendurch wecken Boleros ‚con alma y corazón‘ (mit Seele und Herz) die romantische Stimmung.

Für den mitreissenden Rhythmus sorgt die traditionelle kubanische Perkussionsbesetzung (Bongos, Congas, Timbales) zusammen mit dem Bass und den zwischen dem Beat schwebenden Pianoklängen. Das Tenorsaxophon sorgt für knackige Bläserriffs und aufregende Soli. Der Gesang erzählt von Liebe, Leidenschaft und der Schönheit des Tanzens.

weitere Info...
zurück